IMD | Thema des Monats

Startseite

Philosophie

Kompetenz

Leistungen

Kontakt

Thema des Monats

Dieser Abschnitt enthält in Stichworten die sich jährlich wiederholenden Prozesse für produzierende Unternehmen.

Die Systematik gilt für Unternehmen mit einem Geschäftsjahr synchron zum Kalenderjahr. In Firmen mit einem Geschäftsjahr das nicht dem Kalenderjahr entspricht, gelten die monatlichen Angaben analog, jedoch zählt dann der Januar wie der 1. Monat des neuen Geschäftsjahres, etc.

Jedes Unternehmen hat eine andere zeitliche Abfolge der Kernthemen: wichtig ist nur, dass alle Themen systematisiert und ritualisiert ablaufen, dazu gehört eine gemeinsame, einheitliche(!) Datenbasis, eine klare "bottom up" Verdichtung und eine kontinuierliche Berichterstattung an die Geschäftsführung in vorher definierten Abständen. (Verdichtungsziel: Maximal eine DIN A4 Seite, mit GuV relevanten Daten, je Thema.)


  • Januar

  • Jahresabschluß, Anfahren...Rückblick und Vorschau, neue Ziele...

    Status Jahreswechsel. Rückschau und Start in das Neue Jahr mit neuen Zielen. Kommunikation des strategischen Planes mit den operativen Zielen bis in den "hintersten Winkel" des Unternehmens.

    Check: Liquidität und Finanzierung auf Basis Rohdaten Jahresabschluß; Zufriedenheit der Kunden, der Gesellschafter, der Mitarbeiter;

    Überprüfung: Vorgaben aus dem Rating; Rationalisierungsvorgaben; Produkt- und Dienstleistungsvorgaben; Rahmenbedingungen; Qualitätsziele... Freigabe Entwicklungsplan...

    ...Aufbruchstimmung...

  • Februar

  • Erste Sicht auf Ergebnis Vorjahr..., Marketingaktion...Potenziale und Ressourcen...

    Status Jahresabschluß... Konsequenzen aus Rohergebnis Jahresabschluß Vorjahr. Potenzialdarstellung aus Ergebnis Vorjahr und strategischer Planung.

    Personalgespräche: Personalenwicklung generell, Verkündung Höhe der Tantiemen und Ausschüttungen...

    Monatsreview & Forecast... Rückschau auf Vormonatsdaten..., Vorschau auf den lfd. Monat und zwei Folgemonate mit Vorschau und Einschätzung erforderlicher Konsequenzen zur Erreichung des Jahresendziels(!) s.a.
    Monatsgespräch und Plan-IST Vergleich. Ressourcenzuordnung und "Frühjahrsmarketing"... Vorbereitung Messebesuche, Hausmesse, etc.

    ...Investitionsbarometer I...

  • März

  • Innovationsoffensive..., Aktualisierung Produktions- und Absatzplan...

    Monatsreview & Forecast... Das Ergebnis der ersten beiden Monate ist ein erster Indikator für den Jahresverlauf... Start der jährlichen Innovationsoffensive... Freigabe der Investitionen des II. Quartals... Überprüfung Produktions- und Vertriebsergebnisse... Service-(Kundendienst) Offensive...

    Check: Aktueller Stand der Sicherheit, Brandschutz, Arbeitsplätze, etc. durch die jeweils Beauftragten mit Berichterstattung an die Geschäftsführung...

  • April

  • Ergebniss I. Quartal..., Aktualisierung Produktions- und Vertriebsplan...

    Monatsreview & Forecast... Das Ergebnis des ersten Quartals ist die Basis zur Anpassung der aktuellen OP Planung... Sonderaktionen zur Erreichung der Ziele, speziell Absatz, Umsatz und Ergebnis... Review OP mit Personal-, Entwicklungs-, Produktions- und Vertriebsplan... Kostensenkungsmaßnahmen und Aktionspläne...

  • Mai

  • Personal Management..., Abschluss Urlaubsplan...

    Monatsreview & Forecast... Das erste Drittel des Jahres liegt im Ergebnis vor... Die Investitionen des III. Quartals sind vorzubereiten... monatlicher Review OP...

    Mitarbeitergespräche... Weiteren Personal Bedarf ermitteln... Verabschiedung Schulungsplan für das 2. Halbjahr... vorläufiger Abschluß Urlaubsplan... Personalmaßnahmen... Sonderaktionen...

  • Juni

  • Ratingoffensive..., Finanzierungs Review..., Marketingoffensive 2. Halbjahr...

    Monatsreview & Forecast... Investitionsvorbereitung II. Halbjahr... Vorbereitung Ratingoffensive...

    Check: Ratingdaten und deren Verbesserung... Ermittlung Status Finanzierung... Sondermaßnahmen für das Ratingergebnis... Anschieben Marketing und Vertriebsaktivitäten 2. Halbjahr...

  • Juli

  • Halbjahresergebnis und Konsequenzen..., Bankengespräche..., Sonderaktionen Jahresendziele...

    Monatsreview & Forecast... Halbjahresergebnis und Konsequenzen...

    Check: Liquidität und Finanzierung auf Basis Halbjahresergebnis; Zufriedenheit der Kunden, der Gesellschafter, der Mitarbeiter...

    Überprüfung: Finanzierung und Bankengespräche, Neue Vorgaben aus dem Rating...; Rationalisierungsvorgaben; Produkt- und Dienstleistungsvorgaben...;

    Rahmenbedingungen Projekte...; Qualitätsziele... Review OP... Aktionen zur Sicherung Jahresendergebnis... Freigabe Investitionsmittel III. und VI. Quartal... Kostensenkungsmaßnahmen...

  • August

  • Urlaubsmonat..., Produktions- und Lagerumbauten..., Vorbereitung Neuanläufe...

    Monatsreview & Forecast... Juli und August sind die Haupturlaubsmonate mit Urlaubsbesetzung oder Firmenurlaub...

    parzielle Stillegungen für Produktions- und Lagerumbauten... Vorbereitung Anlauf neue Produkte... Schulung neue Produkte...

    Vorbereitung Qualitätsoffensive...

  • September

  • Sondierung Strategieplan...
    Top Down Vorgabe Planungsziele...
    Marketing Sonderaktionen Jahreswechsel...

    Monatsreview & Forecast... Anlauf neue Produkte... Schulung neue Produkte...

    Sondierungen zum Strategieplan/Businessplan (SP/BP) für das Folgejahr...

    Zielplanung Folgejahr Top Down... Vorläufige Rahmenbedingungen... Marketing Sonderaktion zum Jahreswechsel... Sonderaktionen Vertrieb, Produktion und Kundendienst bis zum Jahresende

  • Oktober

  • Rahmenbedingungen für SP/BP, Start SP/BP Planungen...

    Monatsreview & Forecast...Abschluss des 3. Quartals mit Konsequenzen... Investitionsverschiebungen?...

    Check: Jahresendvorschau und Massnahmenkatalog... Vorgabe Rahmenbedingungen & Terminplan SP/BP Planung für Folgejahre... SP/BP Planung Bottom Up und erste Verdichtung zum Unternehmnesplan...

    ...Investitionsbarometer II...

  • November

  • Vorschau auf Jahresende, SP/BP Planvorgaben Top Down, Planungen Jahreswechsel...

    Monatsreview & Forecast Jahresende... SP/BP Verdichtung mit revidierten Planvorgaben; Top Down Review mit dezidierten Aufgabenstellungen an die jeweiligen Hauptabteilungen...

    Verabschiedung Schulungsplan für das 1. Halbjahr des Folgejahres... Freigabe der Investitionen des nächsten 1. Quartals...

    Sondermaßnahmen zur Erreichung der Jahresziele im laufenden Jahr... Vorbereitung & Planung des Jahreswechsels...

  • Dezember

  • Endspurt...zum Jahresende...

    Monatsreview & letzter Forecast Jahresende... Einleiten der abschließenden Maßnahmen das Jahresendziel zu erreichen. Inventur, Wartungen und Umstellungen zum Jahreswechsel einleiten. Stichprobeninventur planen und anordnen. Den Anlauf des Betriebes im Januar sichern.

    Den SP/BP des Folgejahres mit Feinschliff versehen und verabschieden...

    Den Lieferanten, Keykunden und Kunden angemessen frohe Festtage wünschen...

    Unterlassung von Kündigungen zum Jahresende... Dank an Kollegen und Mitarbeiter für das große Engagement im ablaufenden Jahr...

    ...Atem holen...



to the top
 
klicken zum Vergrößern


© IMD · 2012 · IMD-Dr. Greindl Impressum